Archiv der Kategorie: Legalität

Litauen macht Millionen beim ersten Verkauf von beschlagnahmter Kryptowährung

Die Steuerabteilung in Litauen hat zum ersten Mal beschlagnahmte Kryptowährungen verkauft und damit 6,4 Mio. EUR oder 7,5 Mio. USD eingebracht.

Wie die lokale Nachrichtenquelle Delfi am Dienstag berichtete, nahm sich die staatliche Steueraufsicht einen Tag Zeit, um Mengen an Bitcoin, Äther und Monero auszutauschen.
“Der gesamte Prozess für den Steuerverwalter war neu, angefangen mit der Übernahme der beschlagnahmten Kryptowährung bis hin zu deren Implementierung”, sagte Irina Gavrilova, eine Vertreterin der Steuerabteilung.
Dem Bericht zufolge hat die Steueraufsicht im Februar die digitalen Vermögenswerte in Besitz genommen.
Es wurden keine Details darüber angegeben, warum die Kryptowährungen beschlagnahmt wurden.