Archiv der Kategorie: Blockchain

SIMBA Chain Lands Contrato de Desenvolvimento de Blockchain de US $ 1,5 milhão da Marinha dos EUA

A Marinha dos Estados Unidos concedeu à empresa de blockchain SIMBA Chain um contrato de Small Business Innovation Research (SBIR) para desenvolver uma ferramenta de gerenciamento de cadeia de suprimentos para seu braço de logística.

O contrato de US $ 1,5 milhão irá para o projeto e construção de um serviço de detecção de demanda que utiliza a tecnologia blockchain.

A Defense Logistics Agency (DLA), o órgão que gerencia a cadeia de suprimentos das forças armadas dos EUA, diz que o serviço é fundamental para garantir que seu pessoal esteja totalmente equipado para o desempenho de suas funções.

O contrato denominado ALAMEDA (Registro de autenticidade para acesso a dados militares protegidos auditáveis) entrou em vigor em 6 de janeiro de 2021.

SIMBA Chain é um desenvolvedor de aplicativos baseado em blockchain. Sua plataforma corporativa baseada em nuvem permite que governos, indústria e academia desenvolvam aplicativos Web 3.0 distribuídos (dApps) em várias plataformas de blockchain.

Ele também fornece soluções corporativas que permitem que negócios e blockchain se integrem de maneira “perfeita”. A empresa fez parceria com 3.505 organizações e desenvolveu mais de 1.700 dApps como resultado.

Blockchains de campos de batalha

A Rede SIMBA já tem uma história com os militares americanos. Em junho do ano passado, a empresa projetou um protótipo baseado em blockchain para monitorar o estoque em um depósito da U.S. Marine Corp na Geórgia.

O esforço conjunto resultou em uma prova de conceito para um livro-razão imutável para monitorar o inventário militar.

Além disso, nos últimos anos, o desenvolvedor de aplicativos blockchain concluiu com sucesso vários desenvolvimentos com a DARPA, o Departamento de Energia dos EUA e o Departamento de Defesa dos EUA.

Este contrato vê a Cadeia SIMBA trabalhando com a Naval Enterprise Sustainment Technology Team (NESTT) no Fleet Readiness Center Southeast (FRCSE) na Flórida. O projeto se concentra na cadeia de suprimentos do Boeing F / A-18 Hornet.

Falando sobre o contrato, o CEO da SIMBA Chain, Joel Neidig, disse que sua empresa é;

“É uma honra trabalhar com a NESTT e a FRCSE em uma das questões mais urgentes que o país enfrenta hoje, gerenciando e protegendo cadeias de suprimentos militares e garantindo a prontidão para impedir ameaças físicas e cibernéticas.”

O CEO servirá ao lado de membros da equipe técnica da NESTT como o principal investigador do projeto.

Governos se interessam

Muitos especialistas anunciam o blockchain para uso militar. Em um artigo, a National Defense Magazine explora o potencial da tecnologia para a defesa aeroespacial, citando como ela pode ser usada para rastrear peças para equipamentos de satélite.

Além disso, a Administração de Serviços Gerais dos EUA afirma que “as agências estão ansiosas para avaliar melhor e adotar tecnologias de contabilidade distribuída (como blockchain) que usam criptografia e codificação para melhorar a transparência, eficiência e confiança no compartilhamento de informações”.

No momento, há um foco no mundo criptográfico no interesse do governo nas Moedas Digitais do Banco Central, bem como em ações legislativas como a Lei ESTÁVEL.

No entanto, parece que os governos também estão pesquisando ativamente o impacto potencial do espaço em outros lugares.

Nos próximos anos, a tecnologia blockchain pode cruzar para uma nova fronteira de aplicativos.

Russland sagt, digitale Währungen könnten SWIFT überholen

Die Technologie digitaler Währungen könnte die internationalen Zahlungen von SWIFT herausfordern und sogar überholen, sagt die russische Zentralbank.

Bitcoin: eine internationale Währung

Die russische staatliche Nachrichtenagentur RT berichtete, dass die russische Zentralbank sagt, digitale Währungen würden die gegenwärtigen internationalen Bankensysteme herausfordern.

Es gibt mehr als 30 Zentralbanken oder andere Aufsichtsbehörden, die nach digitalen Währungen der Zentralbank (CBDCs) suchen. Russland hat zuvor gesagt, dass es innerhalb weniger Jahre einen digitalen Rubel machen will, aber dass dies keine Priorität hat.

Siegel der russischen Zentralbank: CBR

Laut der Gouverneurin der russischen Zentralbank, Olga Skorobogatova, werden einige Länder innerhalb weniger Jahre neue Formen ihrer Währungen einführen

In einem Online-Treffen Anfang dieser Woche sagte Skorobogatova, dass die Integration zwischen Nationen vorerst verschoben werden kann. Sobald digitale Währungen sicher sind, braucht die Welt ein neues globales Transaktionsnetzwerk.

SWIFT: nicht so schnell

Das derzeitige SWIFT-System ist der Standard für internationale Zahlungen. Mehr als 11.000 Finanzinstitute in mehr als 200 Ländern weltweit nutzen es. Es ist jedoch langsam und teuer.

Darüber hinaus berichtete RT, dass einige “westliche” Politiker vorgeschlagen haben, russische Banken im Rahmen von Finanzsanktionen von SWIFT zu streichen. Russland arbeitet seitdem an einem im Inland entwickelten Finanznetzwerk namens SPFS. Dennoch sucht Russland nach Technologien, die solche Sanktionen unwirksam machen würden.

iot-icore.eu berichtete zuvor, wie ein russischer Rubel solche Probleme für das größte Land der Welt lösen könnte. Russlands Finanzbehörden entwickeln tatsächlich einen digitalen Rubel. Diese neue Währungsform sollte parallel zu Bargeld und anderen digitalen Zahlungen existieren. Die Behörden sagen, sie könnten es bereits im nächsten Jahr im umstrittenen Gebiet der Krim starten.

Beziehungen zwischen CBDC

Die Zentralbank hat erklärt, dass digitale Rubel für internationale Geldtransfers verwendet werden könnten. Dies konnte jedoch nur geschehen, wenn andere Länder ihre eigenen souveränen CBDCs eingeführt hatten.

Es gibt mindestens 36 Zentralbanken, die CBDCs untersucht haben. Eines davon ist ein Pilotprogramm in der Schweiz, das mit der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich koordiniert wurde. China hat seinen digitalen Yuan, den es in bestimmten Regionen aus der Luft geworfen hat, erfolgreich getestet. Ihr Programm umfasst jetzt P2P-Übertragungen. Inzwischen arbeitet die Europäische Union langsam an einem digitalen Euro.

Ein Beamter der russischen Zentralbank betonte, dass internationale Transaktionen viel teurer seien als inländische. Obwohl der digitale Geldtransfer international etwas einfach ist, ist er ein Risiko.

Der stellvertretende Vorsitzende Aleksey Zabotkin erklärte gegenüber RT, dass die Zentralbanken sicherstellen müssen, dass Geldtransfers mit neuen Technologien wirklich sicher sind. Er stellte fest, dass dies alles von der Nachfrage nach der Währung abhängt. Einige digitale Währungen wie Bitcoin sind von Natur aus sicher und international. Vielleicht wird ein Teil dieses internationalen Marktes nicht zwischen digitalen Banken, sondern zwischen Blockchains stattfinden.

Warum Hybrid-Blockchains einfach gut fürs Geschäft sind

Antony Welfare, Chief Commercial Officer bei NEM Software, äußert sich zu den Vorteilen der Integration hybrider Blockchain-fähiger Lösungen in E-Commerce und Unternehmen.

Die geschäftlichen Vorteile von Hybrid-Blockchain-Modellen sind exponentiell. Ein Hybridkettenmodell integriert nahtlos zwei integrierte Ketten – eine öffentliche und eine private – und ermöglicht es Unternehmen, die immensen Vorteile integrierter öffentlicher und privater Blockchains zu nutzen.

Unternehmen erhalten verbesserte Sicherheitsmaßnahmen durch Hybridketten und ermöglichen gleichzeitig die direkte Kommunikation zwischen Unternehmen und Verbrauchern über das offene Hauptbuch, was gleichbedeutend mit effektiven Blockchain-Lösungen ist.

Hybrid-Blockchain-Lösungen ermöglichen vor allem ein Szenario „Das Beste aus zwei Welten“, das Unternehmen mehr Flexibilität bei der Verwaltung und Weitergabe von Daten bietet. Die Datennutzung steht bei den Verbrauchern im Vordergrund, und Unternehmen können Vertrauen und Loyalität aufbauen, indem sie eine Lösung anbieten, bei der Transparenz von größter Bedeutung ist.

Wie unterscheiden sich hybride Blockchains von öffentlichen und privaten Ketten?

Um die einzigartigen Vorteile der Verwendung von Hybridkettenlösungen vollständig zu verstehen, ist es wichtig, sowohl öffentliche als auch private Kettenlösungen zu verstehen. Eine öffentliche Blockchain ist ein offenes Netzwerk, in dem jeder Benutzer dem Netzwerk beitreten und daran teilnehmen kann. Umgekehrt ist eine private Blockchain eine Blockchain, auf die ein Unternehmen bestimmten Benutzern nur durch die explizite Bestätigung der Berechtigung Zugriff gewährt.

Eine Hybridblockkette ist eine, die als eine Kette aufgebaut ist. Ein öffentliches Blockchain-Netzwerk steht den Verbrauchern zur Verfügung, während ein privates Blockchain-Netzwerk für die Verwaltung von Informationen, Daten und den Unternehmensbeteiligten eingerichtet wird, die die betreffenden Transaktionen überwachen.

Die Zusammenlegung von öffentlichen und privaten Ketten wird schnell zu einem Schwerpunkt von Blockchain-fähigen Unternehmen. Symbol von NEM definiert neu, wie Blockchain für die nächste Geschäftsgeneration aussieht.

Mit hybriden Blockchain-Lösungen können Unternehmen gleichzeitig von der beliebten Transparenz profitieren, die öffentliche Ketten bieten, und gleichzeitig können Datenbeschränkungen und Verschlüsselungsmaßnahmen für vertraulichere oder vertraulichere Informationen eingeführt werden. Sie ermöglichen es Unternehmen auch, Transaktionen mit Dritten durchzuführen, was das Kundenerlebnis erheblich verbessert. Dies ermöglicht Vorteile wie Treueprämienprogramme, die auf Hybridplattformen immer beliebter werden.

In Situationen, in denen Informationen an Dritte weitergegeben werden müssen, z. B. an einen Versicherungsmakler, der Kundeninformationen mit dem Versicherer teilt, ermöglichen Hybridkettenlösungen die automatische Weitergabe der Daten auf sichere Weise, um die Sicherheit der Kundeninformationen zu gewährleisten.

Die Daten können aufgrund der Unveränderlichkeit von Blockchain-Lösungen auch von keiner Partei manipuliert werden. Seine übertragbare und transparente Natur ermöglicht eine verbesserte Eigentumsverfolgung und stellt sicher, dass alle Parteien jederzeit über den Status der Daten informiert sind.

Dies führt zu erheblichen Einsparungen für Unternehmen, da Aufsichts- und Prozesskosten häufig als unnötig angesehen werden. Hybride Blockchain-Lösungen sind außerdem schnell, belastbar und erfordern einen sehr geringen Wartungsaufwand, wodurch die Kosten für alle Unternehmen, insbesondere für komplexe Unternehmen, weiter gesenkt werden.

E-Commerce-Unternehmen setzen auf hybride Blockchain-fähige Lösungen

Die derzeitige Pandemie hat eine zunehmende Anzahl von Unternehmen dazu veranlasst, von traditionellen stationären Rahmenbedingungen zu E-Commerce-Plattformen überzugehen. Die Befürchtungen der Öffentlichkeit, in physischen Geschäften oder Verkaufsstellen auf der Hauptstraße einzukaufen, haben die Nachfrage nach E-Commerce tiefgreifend beeinflusst.

Traditionelle Filialen wurden weltweit geschlossen, während der E-Commerce allein im Jahr 2020 voraussichtlich um bis zu 20 Prozent wachsen wird. Walmart verzeichnete einen Anstieg des Online-Umsatzes um 97 Prozent, während Amazon einen Anstieg seines Geschäfts um 40 Prozent verzeichnete. Diese Verlagerung in Richtung E-Commerce wird wahrscheinlich langjährige Auswirkungen auf die Branche haben, was bedeutet, dass viele Menschen den E-Commerce in den kommenden Jahren als ihre Anlaufstelle betrachten werden.

Traditionelle Verkaufsstellen bereiten sich auf einen voraussichtlich erheblichen Anstieg der Nachfrage in dieser Weihnachtszeit vor, obwohl E-Commerce-Websites Vertrauenswürdigkeit herstellen müssen, um zur neuen Normalität zu werden. Hybride Blockchain-Lösungen bringen erhebliche positive Vorteile für den E-Commerce mit sich und können sicherstellen, dass dieses Vertrauen erreicht wird.

E-Commerce-Unternehmen können öffentliche Ketten nutzen, um Transaktionen mit Kundenkontakt oder Peer-to-Peer zu ermöglichen, während private Ketten zusammenarbeiten können, indem sie den Zugriff oder die Sichtbarkeit auf bestimmte Parteien mit den erforderlichen Berechtigungen beschränken. Dies gibt nur bestimmten Parteien das Recht, wichtige Daten anzuzeigen oder zu ändern.

Die Zeit wird zeigen, wie bereitwillig E-Commerce-Unternehmen und Unternehmen sind, Technologien wie hybride Blockchain-fähige Lösungen zu nutzen. Unternehmen auf der ganzen Welt erkennen bereits die immensen Vorteile hybrider Blockchain-Lösungen.

Die mit der Implementierung von Hybridkettenmodellen erzielten Einsparungen sowie das Ausmaß der Verbesserungen des Kundenerlebnisses und der Betriebsgeschwindigkeit sind bahnbrechende Entwicklungen in dieser aufstrebenden Branche. Vor allem das potenzielle Vertrauen, das aufgrund der Art dieser Lösungen allen beteiligten Stakeholdern entgegengebracht wird, wird die Art und Weise revolutionieren, wie Menschen auf der ganzen Welt einkaufen und verkaufen.